Conversion-Optimierung

Besucher auf Ihrer Website sollen eine bestimmte Handlung ausführen. Solch eine "Conversion" ist etwa ein Kauf, eine Anmeldung, eine Anfrage, ein Klick, ein Seitenaufruf. Sorgen Sie für eine Steigerung der Conversion-Rate und damit für eine Senkung der Conversion-Kosten.

Bei einer Conversion-Rate von drei Prozent tätigen 97 Prozent die gewünschte Handlung nicht. Bei einer Verdopplung der Conversion-Rate halbieren sich die Kosten, die Sie für den gewonnenen Besucher bezahlt haben. Nutzen Sie die Hebelwirkung der Conversion-Optimierung.

Unsere Leistungen für Sie

Comversion Optimierung

Bedarfsanalyse

Hierbei werden Fehler und Schwachstellen im Conversion-Prozess aufgedeckt - auch in Bezug auf Ihren Mitbewerb. Eine Potentialanalyse und eine Idealisierung des Conversionprozesses zeigen die Möglichkeiten der Optimierung auf.

Comversion Optimierung

Test-Konzeption

Eine durchdachte Strategie bildet die Grundlage für Ihren Testerfolg. Das Bestimmen der Test-Settings sowie die Evaluierung und Implementierung des Test-Tools sind unverzichtbare Bestandteile. Die Erarbeitung und Erstellung der Test-Varianten bilden den Kern.

Comversion Optimierung

Test-Durchführung

Beim Testing werden alle erstellten Test-Varianten unmittelbar an den Besuchern Ihrer Site getestet. So entscheidet Ihre Zielgruppe direkt, was ihr am besten gefällt. Laufendes Monitoring sichert den reibungslosen und effizienten Ablauf. Der Test wird beendet, wenn eine statistisch valide Siegervariante feststeht.

Comversion Optimierung

Auswertungen und Rollout

Nach dem Test ist vor dem Test. Im Rollout wird sichergestellt, dass die beste Testvariante problemlos und ohne Ausfälle in den Livebetrieb übernommen wird. Auswertungen arbeiten den Test auf, finden weitergehende Erkenntnisse und definieren die nächsten Testrunden.

Test-Methoden

A/B-Tests

Bei A/B-Tests wird dem Original eine Testalternative gegenübergestellt. Die Besucher werden hälftig auf je eine Variante geführt. Anhand der zuvor definierten Zielgrößen (Conversions, Umsatz, Life Time Value...) wird die erfolgreichere Seite festgestellt und bleibt online. Split-Testings erlauben mehrere Testalternativen.

Multivariate-Tests

Je nach Traffic sind auch multivariate Tests möglich. Hierbei werden gleichzeitig mehrere Elemente einer Seite in allen Kombinationen getestet - etwa drei alternative Überschriften, drei Bilder, drei Call-to-actions, insgesamt also 27 Varianten. Diese Methode berücksichtigt Interdependenzen und ermöglicht mehrere Optimierungsschritte mit einem Test.